Werte, Themen und Arbeitsgruppen

Aus einem inneren Antrieb heraus und mit voller Leidenschaft sehen wir diese Themen als vordringlich an, um eine gesunde und lebensbejahende Dorfgemeinschaft zu erhalten und für die Zukunft weiter zu entwickeln.

Darüber hinaus treibt uns die derzeitige gesellschaftliche Entwicklung massiv um.
Wer nichts sagt, überlässt die Antworten anderen.
Wer nichts tut, überlässt das Handeln anderen.

Um konkret und schlagkräftig agieren zu können, haben wir verschiedene Arbeitsgruppen, die offen für jeden Interessierten sind – Aktiv daran arbeiten, wie WIR etwas bewegen.

Hier die Kurzform unseres Arbeitsprogramms.

Die ausführliche Version finden Sie hier.

Gesellschaft und Politik
  • Stellung beziehen – statt Reden auf Bildzeitungsniveau
  • Gegengewicht bilden – statt im Rechten Lager anbiedern
  • Fakten und Argumente – statt Populismus
  • Genau hinschauen, was wirklich ist – statt Schwarz-Weiß-Malerei
  • Deshalb:
    – Politik aktiv verbessern
    – Forderungen – auch unangenehme – stellen und Lösungen vorantreiben
    – Konstruktiv Vorschläge mit Abgeordneten diskutieren
Umwelt und Energie: –> Arbeitgsgruppe „Umwelt und Energie“
  • Nachhaltigkeit, mehr regenerative Energien nutzen
  • Klimaschutzkonzept der Gemeinde umsetzen
  • Gesellschaft des Teilens fördern, zB CarSharing (https://www.facebook.com/carsharing.finsing/?fref=ts)
  • weniger Plastik
  • neue Ideen und „out-of-the-box“ denken
  • Urbane Gärten und Umgang mit Natur
  • Energieladestationen, Elektromobilität
Wohnen
  • bezahlbares Wohnen für Jung und Alt
  • Neue Wohnkonzepte
  • Genossenschaftliches Bauen/Wohnen
  • Sozialwohnungsbau im Landkreis
  • Wie sollen Baugebiete aussehen, in denen wir leben wollen?
Jugend
  • Jugendraum neu nutzen
  • Mit Jugendlichen und Eltern gemeinsam abklopfen, was in unserer Gemeinde noch fehlt
  • Am Ferienprogramm beteiligen